Sie sind hier:  Erlebnistag  >  Bühnenprogramm

Bühnenprogramm

Alle Programmpunkte können Sie kostenfrei besuchen und genießen. Einen übersichtlichen Programmflyer finden Sie hier. Bitte beachten Sie: Die aktuelleren Informationen finden Sie auf dieser Website.

Theaterbühne | Konzertsaal | Ökonomiegebäude

Die Musikmentoren-Alumnis präsentieren Filmmusik von Fluch der Karibik, Star Wars und Drachenzähmen leicht gemacht. Das Orchester besteht aus Streichern, Bläsern, Schlagwerk und Klavier und trifft sich einmal jährlich an der Landesmusikakademie Hessen.

Uhrzeit: 10:30 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Theaterbühne · Konzertsaal · Ökonomiegebäude

gespielt von Martin Richter.

Uhrzeit: 11:50 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Theaterbühne · Konzertsaal · Ökonomiegebäude

 

Die Theatergruppe der evangelischen Christusgemeinde Schlitz zeigt eine Szene aus ihrem aktuellen Stück "Der Zinker"

Uhrzeit: 13:00 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Theaterbühne · Konzertsaal · Ökonomiegebäude

Die Theatergruppe der evangelischen Christusgemeinde Schlitz zeigt eine zweite Szene aus ihrem aktuellen Stück "Der Zinker"

Uhrzeit: 14:00 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Theaterbühne · Konzertsaal · Ökonomiegebäude

Die Theatergruppe der evangelischen Christusgemeinde Schlitz zeigt die besten Szenen aus früher gezeigten Stücken.

Uhrzeit: 15:00 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Theaterbühne · Konzertsaal · Ökonomiegebäude

Schlosshofbühne | Schlosshof

Die Literatur des Blasorchesters umfasst Originalkompositionen, Arrangements klassischer Werke und Unterhaltungsmusik mit Titelmelodien bekannter Filme, berühmte Broadway-Musicals sowie Klassiker & aktuelle Hits der populären Musik.
Die Concert Band Fulda übernimmt als Orchester oder in Ensembles die musikalische Umrahmung und Gestaltung für Events und Feierlichkeiten in der Stadt Fulda und auch darüber hinaus. Ferner knüpft das Orchester Kontakte zu den Partnerstädten und organisiert in regelmäßigen Abständen musikalische Begegnungen und Konzerte. Weiterhin musiziert das Orchester bei überregionalen Veranstaltungen und nimmt an musikalischen Wettbewerben teil.

https://concertbandfulda.de/

Uhrzeit: 10:30 Uhr | Dauer: ca. 1,5 Stunden | Ort: Schlosshofbühne · Schlosshof

Offizielle Eröffnung des Erlebnistages Musik & Kultur und der Feier zum 20-jährigen Jubiläum der Landesmusikakademie Hessen durch Mareike Wütscher, Direktorin Landesmusikakademie Hessen.

Grußworte von:

Hans-Jürgen Schäfer - 1. Vorsitzender Förderverein

Dorothee Graefe-Hessler - Präsidentin Landesmusikrat Hessen

Heiko Siemon - Bürgermeister Schlitz

Lothar R. Behounek - Direktor a. D. Landesmusikakademie Hessen

Uhrzeit: 12:15 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Schlosshofbühne · Schlosshof

https://www.musikkulturschule.de/pages/projekte/one-world-orchestra.php

Uhrzeit: 15:00 Uhr | Dauer: ca. 1 Stunde | Ort: Schlosshofbühne · Schlosshof

Der Schlitzerländer Trachten- und Volkstanzkreises (TVK) zeigen die traditionellen Trachtentänze.

https://www.trachtengruppe.de/cms/

Uhrzeit: 16:00 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Schlosshofbühne · Schlosshof

https://www.musikverein-grossenlueder.de/

Uhrzeit: 16:30 Uhr | Dauer: ca. 1,5 Stunden | Ort: Schlosshofbühne · Schlosshof

Flussbühne | Hinter Schlossgebäude

Die Young Kids spielen Hard Rock.

Uhrzeit: 13:30 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Flussbühne · Hinter Schlossgebäude

Das Pop/Jazz-Duo, bestehend aus Lena Steffan und Maik Nürnberger, präsentiert Jazzstandards und einige Popnummern.

Der ungewöhnlichen Kombination aus hoher Gesangsstimme und tiefer Kontrabass-Lage ist ein minimalistischer und gleichzeitig fragiler, transparenter Klang eigen. Lena und Maik sprechen eine gemeinsame musikalische Sprache, die im zarten, verbindenden Sound des Duos hör- und erlebbar wird.

Uhrzeit: 14:30 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Flussbühne · Hinter Schlossgebäude

mit Yilmaz Özdemir

Ort: Flussbühne, hinterm Schlossgebäude

Das Pop/Jazz-Duo, bestehend aus Lena Steffan und Maik Nürnberger, präsentiert Jazzstandards und einige Popnummern.

Der ungewöhnlichen Kombination aus hoher Gesangsstimme und tiefer Kontrabass-Lage ist ein minimalistischer und gleichzeitig fragiler, transparenter Klang eigen. Lena und Maik sprechen eine gemeinsame musikalische Sprache, die im zarten, verbindenden Sound des Duos hör- und erlebbar wird.

Uhrzeit: 15:30 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Flussbühne · Hinter Schlossgebäude

Chorbühne | Paul Hindemith Saal | 1. OG Schlossgebäude

Das Jugendzupforchester Hessen (JZOH) wurde bereits 1980 als Auswahlorchester vom Bund Deutscher Zupfmusiker Hessen gegründet. Hier treffen sich drei Mal im Jahr die engagiertesten Mandolinen- und Gitarrenspieler unseres Bundeslandes – insbesondere auch Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert – im Alter von 12 bis 26 Jahren, um gemeinsam zu proben und in einem großen Klangkörper selten gespielte Musik, Konzerte und Konzertreisen zu erleben sowie sich mit anderen jungen Musikern auszutauschen. Gespielt werden Werke von Barock bis Popularmusik.

http://www.jzoh.de

Uhrzeit: 11:00 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossbäude

12:45 Uhr | Jugendzupforchester Hessen

Das Jugendzupforchester Hessen (JZOH) wurde bereits 1980 als Auswahlorchester vom Bund Deutscher Zupfmusiker Hessen gegründet. Hier treffen sich drei Mal im Jahr die engagiertesten Mandolinen- und Gitarrenspieler unseres Bundeslandes – insbesondere auch Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert – im Alter von 12 bis 26 Jahren, um gemeinsam zu proben und in einem großen Klangkörper selten gespielte Musik, Konzerte und Konzertreisen zu erleben sowie sich mit anderen jungen Musikern auszutauschen. Gespielt werden Werke von Barock bis Popularmusik.

http://www.jzoh.de

Uhrzeit: 12:45 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossbäude

http://www.chorisma-huenfeld.de/

Uhrzeit: 13:40 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossgebäude

Poppig-rockige Musik aus den letzten Jahrzehnten

https://die-tonart.de/

Uhrzeit: 14:10 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossgebäude

https://www.tonartb-bernshausen.de/

Uhrzeit: 15:10 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossgebäude

https://www.sistersinaction.de/

Uhrzeit: 15:30 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossgebäude

Spannende Chormusik von Bach, Nystedt und Pachelbel

https://www.evangelisch-nordwest.de/thomaskantorei/

Uhrzeit: 16:15 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Chorbühne · Paul Hindemith Saal · 1. OG Schlossgebäude

Kleine Konzertbühne | Louis Spohr Saal | 1. OG Schlossgebäude

David und Vanessa präsentieren aktuelle Hits und zeitlose Klassiker im akustischen Gewand. Teilweise rockig, teilweise hauchzart verschmelzen die Grenzen zwischen Wohnzimmerkonzert und Woodstock.

Uhrzeit: 11:30 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kleine Konzertbühne | Louis Spohr Saal | 1. OG Schlossgebäude

gespielt von Martin Richter.

Uhrzeit: 13:15 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kleine Konzertbühne · Louis Spohr Saal · 1. OG Schlossgebäude

Uhrzeit: 14:00 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kleine Konzertbühne · Louis Spohr Saal · 1. OG Schlossgebäude

Uhrzeit: 15:00 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kleine Konzertbühne · Louis Spohr Saal · 1. OG Schlossgebäude

Literaturbühne | Christoph Graupner Saal | EG Schlossgebäude

Wie kam die Flöte in die Welt? Was hat es mit dem Glöckchen auf sich? … und worin liegt das Geheimnis der Geige?

Sie kommen, lauschen, und ein paar Märchen später wissen Sie es auch!

Mit Ingeborg Jakobi, Inhaberin "Ulenspiegel Die Buchhandlung", Märchenerzählerin.

Uhrzeit: 14:00 Uhr | Dauer: ca. 20 Minuten | Ort: Literaturbühne · Christoph Graupner Saal · EG Schlossgebäude

Wie viel bürdet die Welt uns auf? Wie fühlt sie sich an? Was bedeutet es, eine Frau zu sein? Ein poetischer Befreiungsversuch in Wort und Ton.

Mit Jana Günther.

Uhrzeit: 16:15 Uhr | Dauer: Ca. 20 Minuten | Ort: Literaturbühne · Christoph Graupner Saal · EG Schlossgebäude

Kulinarikbühne | Restaurant Schloss Hallenburg

Das Pop/Jazz-Duo, bestehend aus Lena Steffan und Maik Nürnberger, begleitet das Musikalische Frühstück mit Jazzstandards und einigen Popnummern.

Der ungewöhnlichen Kombination aus hoher Gesangsstimme und tiefer Kontrabass-Lage ist ein minimalistischer und gleichzeitig fragiler, transparenter Klang eigen. Lena und Maik sprechen eine gemeinsame musikalische Sprache, die im zarten, verbindenden Sound des Duos hör- und erlebbar wird.

Uhrzeit: 9:00 Uhr | Dauer: ca. 2,5 Stunden | Ort: Kulinarikbühne · Restaurant Schloss Hallenburg

David und Vanessa präsentieren aktuelle Hits und zeitlose Klassiker im akustischen Gewand. Teilweise rockig, teilweise hauchzart verschmelzen die Grenzen zwischen Wohnzimmerkonzert und Woodstock.

Uhrzeit: 13:30 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kulinarikbühne · Restaurant Schloss Hallenburg

Die Reise durch Land und Zeit - handgemachte Folklore Musik aus verschiedenen Ländern und Zeiten. Bardo Dücker nimmt Sie auf verschiedenen Instrumenten wie Gitarre, Mandoline, Hackbrett und Gesang mit auf diese Reise.

Uhrzeit: 14:15 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kulinarikbühne · Restaurant Schloss Hallenburg

Steirische Harmonika. Nie gehört??? Das ist ein diatonisches, wechseltöniges Handzuginstrument mit Knopf-Tastatur! Liebevoll auch einfach "Quetsche" genannt. Johannes & Christoph haben sich in die vollen Bässe und den einzigartigen Klang dieses Instruments verliebt und geben Ihnen gerne eine Kostprobe der schwungvollen Quetsch'n-Musik!

Uhrzeit: 15:00 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kulinarikbühne · Restaurant Schloss Hallenburg

Jonathan Eckhardt und Luca Heil improvisieren jeweils am E-Piano.

Uhrzeit: 16:00 Uhr | Dauer: ca. 30 Minuten | Ort: Kulinarikbühne · Restaurant Schloss Hallenburg