v31-Matineekonzert qunst.quintett

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 24/09/2017
11:15

Kategorien


Matineekonzert qunst.quintett

Sonntag, 24. September 2017 | 11:15 Uhr | Konzertsaal

16_qunst

qunst.quintett

Alexander Koval – Flöte
Julia Obergfell – Oboe
Martin Fuchs – Klarinette
Raphael Manno – Horn
Johannes Hund – Fagott

“Soirée française“ mit Werken von Jacques Ibert, Jean Françaix, Maurice Ravel und Paul Taffanel

Das qunst.quintett ist ein junges Bläserquintett, das schon bald nach seiner Gründung beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ einen 1. Preis auf Bundesebene gewann. Im Anschluss daran wurden die fünf jungen Musiker für drei Jahre von der zur Commerzbank gehörenden Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler mit einem Stipendium unterstützt. Das Ensemble trat solistisch mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg auf und spielte u. a. Konzerte in Ludwigsburg, Ulm, Weimar und Rostock. Im März 2016 wurde das qunst.quintett beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium und der Aufnahme in die 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler ausgezeichnet.

Im Anschluss Lunch, ausgerichtet vom Hotel Schubert aus Lauterbach. Preise Lunch folgen.

Konzert inkl. Lunch 39 € / Konzert ohne Lunch wie Akademiekonzerte / Lunch ohne Konzert 29 €

bakjk-logo   schubert-200

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.