Klarinetten in allen Facetten

>VERSCHOBEN< Von Workshops bis Klarinettenchor

Fr., 23. – So., 25. Apr. 2021

 

ZIELGRUPPE
Klarinettist*innen von G- bis Kontrabassklarinette, alle Altersstufen ab 14 Jahren egal ob Schüler*in oder ambitionierte*r Amateurmusiker*in; Dirigent*innen, die mehr über dieses Instrument erfahren möchten

BESCHREIBUNG
ACHTUNG: Leider muss diese Fortbildung aufgrund von COVID-19 abgesagt werden. Es freut uns, Ihnen bereits heute mitzuteilen, dass wir die Fortbildung im kommenden Jahr in der Zeit vom 27.05. bis 29.05.2022 anbieten.
Ein Anmeldung ist ab Herbst 2021 möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Gerne begrüßen wir Sie im Mai 2022.

Dieses Wochenende steht im Zeichen der Königin aus schwarzem Holz. In intensiven Workshops können Sie ihr Wissen sowohl zu Basics wie richtige Atmung, Luftführung, Haltung, Ansatz, und Verbesserung der Fingertechnik erweitern. Für Fortgeschrittene stehen Themen wie richtiges Üben, Umgang mit dem Körper, Intonation, Obertöne und Spezielles für tiefe Instrumente auf dem Programm. Interessierte zum Thema Blattkorrekturen und Blattbau kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Neben den Workshops können sie in verschiedenen Ensembles unterschiedlicher Größen und Zusammensetzungen musizieren. Daneben steht das Dozententeam für Fragen bezüglich Mundstücke, Blätter, Blattschrauben sowie Literaturkunde mit Ratschlägen zur Seite. Highlight des Kurses wird für viele das gemeinsame Musizieren im großen Klarinettenchor mit allen Teilnehmenden sein.

Ein gemeinsames Abschlusskonzert bildet das Ende eines abwechslungsreichen Wochenendes.

Parallel dazu erhalten Sie am Samstag die Möglichkeit, in einer kleinen Instrumentenausstellung Instrumente und Mundstücke von "Dietz Klarinettenbau" und "Leitner & Kraus" zu testen und sich hierzu beraten zu lassen.
Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

ÖFFENTLICHES WERKSTATTKONZERT
So., 25. April 2021 | 16:00 Uhr

DOZENT*INNEN
Bruce Edwards

Prof. Johannes Martin Gmeinder

Matthias Höfer

Ute Jakobi

Hanstoni Kaufmann

Christian Klüh

Karsten Meier

TERMIN
Kursbeginn: 23. Apr. 2021 | 18:00 Uhr
Kursende: 25. Apr. 2021 | 17:30 Uhr

Die Anreise kann ab 16:00 Uhr erfolgen. Um 18:00 Uhr gibt es Abendessen, um 19:00 Uhr ist Kursbeginn.

KURSGEBÜHR
260,00 EUR für Erwachsene inkl. U/VP und Getränke*
199,00 EUR für Erwachsene inkl. ME, AE und Getränke*
183,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. U/VP und Getränke*
164,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. ME, AE und Getränke*

*Mitglieder der Kooperationspartner erhalten 30 € Ermäßigung auf die Kursgebühr. Bitte vermerken Sie Ihre Mitgliedschaft auf der Anmeldung! Bei einer passiven Teilnahme reduziert sich die Kursgebühr um 100 €.

ANMELDUNG
Anmeldeschluss: 31. März 2021

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen

KOOPERATIONSPARTNER

Deutsche Klarinettengesellschaft

Hessischer Musikverband

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

Dietz Klarinettenbau

Leitner & Kraus

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

TAGUNGSORT
Landesmusikakademie Hessen
Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

ANREISE
Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an.
Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

KONTAKT
Fortbildungsorganisation
06642 9113 21
fortbildungen@lmah.de

 

[Zurück zur Übersicht]