Vereinspilot*innen

Weiterbildungsangebot rund um das Ehrenamt in der Musik

Fr., 09. Juli – So., 07. Nov. 2021

 

ZIELGRUPPE
Aktuelle und angehende Vorstände von Musikvereinen und Chören

BESCHREIBUNG
Das erfolgreiche Weiterbildungsformat kommt an die Landesmusikakademie Hessen! Konzipiert und erprobt an der Bundesakademie Trossingen zusammen mit dem Bundesmusikverband Chor & Orchester bietet dieses Seminar eine Unterstützung für Engagierte in Chören, Orchester, Musikvereinen und Musikverbänden.
In diesem Kurs lernen Sie, was modernes Management im Verein heißt und wie man Ehrenamtliche - auch vor dem Hintergrund der Digitalisierung - gewinnt. Sie klären, welche Dinge es hinsichtlich GEMA und Veranstaltungsrecht zu beachten gilt und gehen der Frage nach, wie und wo Sie am besten Fördermittel beantragen.

Diese und weitere Fragen werden anhand von Beispielen im Rahmen der praxisnahen Weiterbildung zu "Vereinspilot*innen" beantwortet. Ein hochkarätiges Dozententeam wird Ihnen sehr ausführlich Wissen und Ideen mit an die Hand geben, wie Sie Ihren Verein weiterbringen und zukunftsicher aufstellen können!

Themen und Inhalte:

- Nachwuchsgewinnung und -sicherung
- Kinder- und Jugendschutzkonzept
- Ehrenamtsmanagement
- Projektmanagement
- Kommunikation und Konfliktmanagement
- Führungskompetenzen
- Veranstaltungsrecht
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Online-PR & Social Media
- Förderprogramme des Landes und des Bundes
- Fundraising
- Gruppenarbeit zur Übertragung in eigene Kontexte

Ergänzend zu zwei intensiven Wochenenden mit einem dazwischenliegenden digitalem Tag werden Ihnen für die praktische Umsetzung mögliche Aufgaben gestellt, die Sie auf freiwilliger Basis erarbeiten und einsenden können. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie am Ende ein Zertifikat von der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen.

Diese Weiterbildung wird für die Chöre, Orchester und Vereine der Mitgliedsverbände des Landesmusikrates Hessen sowie des Landesmusikrates Thüringen gefördert.

DOZENT*INNEN
Prof. Pascal C. Amann

Christoph Blum

Barbara Deinsberger

Theresa Demandt

Franziska Domes

Lisa Dörr

Andreas Eckel

Philipp S. Maier

Mareike Wütscher

M.A. Nele Zimmermann

TERMIN
Kursbeginn: 09. Juli 2021 | 10:00 Uhr
Kursende: 07. Nov. 2021 | 12:30 Uhr

Die Weiterbildung besteht aus drei Phasen:

Phase 1: 09. - 11. Juli 2021 (Schlitz)
Phase 2: 18. Sept. 2021 (digital)
Phase 3: 05. - 07. Nov. 2021 (Schlitz)

Die Phasen 1 und 3 beginnen jeweils am Freitag um 17:00 Uhr an der Landesmusikakademie Hessen und enden mit einem gemeinsamen Mittagessen am Sonntag um 12:30 Uhr.

Die genaue Uhrzeit des digitalen Zwischentages (Phase 2) wird gemeinsam im Juli vereinbart (ca. 4 Stunden).

KURSGEBÜHR
299,00 EUR für Erwachsene inkl. U/VP und Getränke*
145,00 EUR für Erwachsene inkl. ME, AE und Getränke*
199,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. U/VP und Getränke*
129,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. ME, AE und Getränke*

*Diese Preise gelten für Mitglieder der Mitgliedsverbände des Landesmusikrates Hessen sowie des Landesmusikrates Thüringen. Bitte vermerken Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung! Sollten Sie keinem Mitgliedsverband angehören, so erhöht sich der Preis um 190,00 €.

ANMELDUNG
Anmeldeschluss: 20. Juni 2021

 

Zur Anmeldung

Bei Problemen mit dem Anmeldeverfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen

KOOPERATIONSPARTNER

Landesmusikrat Hessen

Landesmusikrat Thüringen

Landesmusikakademie Thüringen

Bund deutscher Zupfmusiker LV Hessen

Hessischer Harmonikaverband

Hessischer Musikverband

Hessischer Sängerbund

Landesverband Hessischer Liebhaberorchester

Solmser Sängerbund

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Bundesmusikverband Chor & Orchester

TAGUNGSORT
Landesmusikakademie Hessen
Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

ANREISE
Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an.
Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

KONTAKT
Fortbildungsorganisation
06642 9113 21
fortbildungen@lmah.de

 

[Zurück zur Übersicht]