Sie sind hier:  Konzerte & Events

Sommerkonzert

Landesjugendsinfonieorchester

(c) Dr. Nico Vondung

Ein Sommerkonzert mit dem Landesjugendsinfonieorchester (LJSO) Hessen in Schlitz ist bereits Tradition: Bevor die Hessischen Nachwuchsmusikerinnen und -Musiker zu weiteren Konzerten im ganzen Bundesland aufbrechen, geben sie ihr erstes Konzert stets zum Abschluss ihrer Probenphase in Schlitz. Die Zuhörer erwartet ein sommerlich fröhliches Programm mit Werken von Claude Debussy, Camille Saint-Saëns und Antonin Dvorák.

Debussys Prélude à l’après-midi d’un faune (Vorspiel zum Nachmittag eines Fauns) entführt das Publikum mit flirrenden und zarten Klängen in die Welt der Mythologie und schildert die Atmosphäre eines hochsommerlichen Nachmittags. Anschließend entfesselt die junge Geigerin Maria Ioudenitch im dritten Violinkonzert von Saint-Saëns ein virtuoses Feuerwerk auf ihrem Instrument.

Abschließend nehmen die jungen Musikerinnen und Musiker das Publikum mit auf eine Reise in die „Neue Welt“ nach Amerika. Antonin Dvorák verarbeitet in seiner berühmten neunten Sinfonie mit dem Beinamen „Aus der neuen Welt“ Eindrücke seines dreijährigen Aufenthaltes in Amerika am Ende des 19. Jahrhunderts.

Die aufstrebende junge Dirigentin Holly Hyun Choe arbeitet erstmals mit dem LJSO Hessen als Gastdirigentin zusammen.

 

Weitere Informationen unter:

 

Einlass: 19:00 Uhr https://ljso-hessen.de/

Veranstalter

Landesjugendsinfonieorchester Hessen, Junge Musik Hessen

Kooperationspartner

Landesmusikakademie Hessen

Fr., 23. August 2024
19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Konzertsaal der Landesmusikakademie Hessen

Preise

20,00 € Vorverkauf
7,00 € Ermäßigt*

* Ermäßigung für Schüler*innen, Auszubildende und Studierende bis 27 Jahre sowie Menschen mit Schwerbehinderung ab 80% GdB

Kontakt

Landesmusikakademie Hessen
06642-9113 0
konzerteundeventsnoSpam@lmah.de

Anreise


Informationen zur Anreise mit dem PKW, Bahn und Bus finden Sie hier.

Zur Anreise