Sie sind hier:  Kurse

KINDERTANZT! 2024-2025

Tanzvermittlung für Kinder - Berufsbegleitende Weiterbildung

Kursinhalt

KINDERTANZT! ist eine berufsbegleitende Fortbildung in der Tanzvermittlung für pädagogische Fachkräfte entsprechend den Richtlinien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans im Bereich 0 bis 10 Jahre. Das gemeinsame Projekt von Crespo Foundation und Tanzplattform Rhein-Main wurde auf einer künstlerisch-pädagogischen Basis konzipiert und ausgearbeitet.

 

KINDERTANZT! unterstützt pädagogische Fachkräfte dabei, kulturelle Bildungsprojekte und Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche in ihren jeweiligen Institutionen einzuführen und zu etablieren. Den Teilnehmer*innen wird entsprechend praktisches Handwerkszeug vermittelt, mit dem sie eigene Konzepte und Praxis weiter entwickeln können. Die Weiterbildung bietet ein fundiertes Verständnis der frühkindlichen Bewegungsentwicklung, altersspezifischen anatomischen und Entwicklungslogiken, und macht mit verschiedenen somatischen Praktiken vertraut. Die Teilnehmer*innen sollen lernen, tanzkünstlerische und pädagogische Prinzipien miteinander zu verknüpfen und das Gelernte in kleinen praxisorientierten Blöcken anzuwenden. Die Reflexion eigener Methoden und der vermittelten Inhalte steht dabei im Fokus. KINDERTANZT! möchte einen neuen Zugang zu Tanz und Bewegung zeigen, bei dem die ästhetische Erfahrung im Vordergrund steht.

 

Ausgangspunkt dieser Arbeit ist die Überzeugung, dass Bewegung als unsere allererste Wahrnehmungs- und Ausdrucksform das Denken und Handeln in der fortlaufenden Entwicklung des Kindes maßgeblich beeinflusst.

 

Inhalt:

Die Fortbildung basiert auf einem umfassenden Körperverständnis, das sich an den Arbeitsweisen und Methoden des zeitgenössischen Tanzes orientiert und die Grundsätze des Bildungs- und Erziehungsplans Hessen – BEP – integriert. Die Module beinhalten eine kontinuierliche Körperarbeit und die Verbindung von Theorie und praktischer Anwendung in der Arbeit mit Kindern.

 

MODUL 1 Körperwissen

· Grundlagen der frühkindlichen Bewegungsentwicklung

· Grundwissen über altersspezifische Anatomie und Entwicklungslogik

· Somatische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

· Verknüpfung von tanzkünstlerischen und pädagogischen Prinzipien

· Praxis Block 1 unter Berücksichtigung der vermittelten Aspekte

· Reflexion von Inhalt und eigenen Methoden

 

MODUL 2 Arbeitsweisen und Vermittlung

· Einführung der Arbeit von Laban/Bartenieff Bewegungsstudien (LBBS)

· Eigene Vermittlungspraxis und Kommunikation

· Praktische und theoretische Bedeutung der Nutzung von Materialien und Musik

· Gestaltungsprinzipien in der künstlerisch-pädagogischen Arbeit mit Kindern

· Kommunikation in gruppendynamischen Prozessen

· Praxis Block 2 unter Berücksichtigung der vermittelten Aspekte

· Reflexion von Inhalt und eigenen Methoden

 

MODUL 3 Prozess & Gestaltung

· Zusammenarbeit mit anderen Kunstformen

· Improvisations- und Kompositionstechniken

· Performance & Choreografie für und mit Kindern

· Individuelle Coaching-Einheiten

· Vorbereitung auf die Umsetzung, Durchführung des Abschlussprojekts

· Reflexion von Inhalt und eigenen Methoden

 

MODUL 4 Projektarbeit

· Organisation und Planung des eigenen Abschlussprojekts

· Individuelle Beratung und Begleitung zum selbst gewählten Schwerpunktthema

· Umsetzung, Durchführung und Nachbearbeitung des Abschlussprojekts

· Diskussion und Reflexion des gesamten Prozesses

 

MODUL 5 Abschlusspräsentation

· Abgabe der schriftlichen Dokumentation des Abschlussprojekts

· Präsentationen der Projekte

· Zertifikatübergabe

 

Die Teilnahme an einem der Info- und Einführungsworkshops ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung. Diese finden an folgenden Terminen statt:

Montag, 10.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr

Samstag, 22.06.2024 13:00 - 15:30 Uhr

 

Die Fortbildung wird ab September an drei verschiedenen Standorten angeboten:

Landesmusikakademie Hessen in Schlitz

Tanzplattform Rhein-Main in Frankfurt

SOZO VIM e.V. in Kassel

Eine Übersicht über die Termine aller Standorte finden Sie hier: https://www.landesmusikakademie-hessen.de/fileadmin/pdf_zum_download/flyer_broschuere_kindertanzt_2024.pdf

Veranstalter

Landesmusikakademie Hessen

Kooperationspartner

Crespo Foundation, Tanzplattform Rhein-Main

Fr., 27. September 2024 -
Di., 08. Juli 2025

Zielgruppe

Erzieher*innen, Lehrkräfte und Pädagog*innen im Elementarbereich, in Kindertagesstätten, sozialpädagogischen Einrichtungen & Grundschulen sowie Menschen, die neugierig auf neue Bewegungs- und Körpererfahrung sind

Mit

Sibylle Magel
Ewelina Zielonka

Termin

Kursbeginn: 27. September 2024 | 16:00 Uhr
Kursende: 08. Juli 2025 | 18:00 Uhr

Hinweis:

Die Unterrichtszeiten liegen am Freitag von 16:00 – 21:00 Uhr und am Samstag von 9:00 – 17:00 Uhr:

Modul 1: 27.09. - 28.09.2024 + 01.11. – 02.11.2024
Modul 2: 13.12. – 14.12.2024 + 17.01. – 18.01.2025
Modul 3: 14.02. – 15.02.2025 + 21.03. – 22.03.2025
Modul 4: 09.05. – 10.05.2025 + 13.06. – 14.06.2025
Modul 5: 07.07. – 08.07.2025 (Mo + Di ganztags)
Zusatzworkshop: Samstag, 10.11.2024 10 - 17 Uhr (verpflichtend)

Kursgebühr

490,00 € Eigenbeteiligung ohne Übernachtung / Frühstück
832,00 € Eigenbeteiligung mit Übernachtung / Frühstück

Anmeldung

Anmeldeschluss: 10. Juli 2024

Es sind noch Plätze frei.

Kontakt

Lena Steffan

Projektteam

Handy +49 (0) 151 50775647

kindertanzt@lmah.de

Tagungsort

Landesmusikakademie Hessen
Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

Anreise



Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz bzw. nach Absprache auch zwischen Bad Salzschlirf und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an. Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen bzw. zwischen Bad Salzschlirf und Schlitz die Buslinie 393. Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.