Sie sind hier:  Kurse

Lieder für das Leben lernen

Sprachförderung durch Rhythmik und Musik

Kursinhalt

Rhythmisch-musikalische Angebote vermitteln den Kindern auf spielerische und kreative Weise wichtige Entwicklungsimpulse. Neben der Verknüpfung der Sinne (sensorische Integration) kommt es zu weiteren Transfereffekten wie z.B. im kognitiven, sozialemotionalen und sprachlichen Bereich.

Im Mittelpunkt dieses Tageskurses steht der breitgefächerte Methodenpool der Rhythmik, der von Ihnen inhaltlich sowohl zur Sprachentwicklungsförderung als auch zur Förderung von Deutsch als Fremdsprache für Kinder von drei bis sieben Jahren in der Kita und in der Grundschule eingesetzt werden kann. Unter anderem werden Praxisbeispiele interkultureller Förderung durch Lieder und Raps durchgeführt.

Während des Fortbildungsverlaufs haben Sie die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen mit neuen Inhalten zu verknüpfen, diese in der Praxis auszuprobieren und gemeinsam zu reflektieren.

 

Inhalte der Fortbildung:

- Impulsvortrag mit Praxisbeispielen Teil 1: Förderung der Sensorischen Integration durch Rhythmik und Musik.

- Impulsvortrag mit Praxisbeispielen Teil 2: Wie Rhythmik und Musik auch in Form von Liedern auf die sprachliche Entwicklung, im Besonderen in Bezug auf DaZ-Kinder-Einfluss nimmt.

- Musikalische Wahrnehmungsspiele zur Förderung der auditiven Wahrnehmung (phonologische und phonetische Bewusstheit).

- Vorstellung von intuitiv zu spielenden Instrumenten zum spielerischen Einsatz von Instrumenten.

- Alltagsintegrierte und situationsorientierte Sprachförderung mit Liedern, Reimen, Raps.

 

Der Kurs hat einen Praxisanteil von ca. 80 Prozent. Es sind keine Notenkenntnisse erforderlich, leichte Kleidung und bequeme Schuhe sind erwünscht sowie Spaß und Freude an Musik und Bewegung.

Veranstalter

Landesmusikakademie Hessen

Mo., 17. Oktober 2022

Zielgruppe

Erzieher*innen, Lehrkräfte, Musikpädagog*innen, pädagogische Fachkräfte und Interessierte, die mit Kindern zwischen 3 und 7 Jahren arbeiten

Dozent*in

Sabine Hirler

Termin

Kursbeginn: 17. Oktober 2022 | 09:30 Uhr
Kursende: 17. Oktober 2022 | 16:30 Uhr

Hinweis:

Die Anreise kann ab 8:30 Uhr erfolgen.

Kursgebühr

69,00 € inkl. Getränke und Mittagessen*

*SuS, Stud., Azubis, FSJ erhalten 20,00 € Rabatt auf die Kursgebühr. Bitte vermerken Sie dies bei der Anmeldung!

Anmeldung

Anmeldeschluss: 25. September 2022

Es sind noch Plätze frei.

Kontakt

Kursorganisation
06642-9113 21
kursenoSpam@lmah.de

Tagungsort

Landesmusikakademie Hessen
Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

Anreise



Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz bzw. nach Absprache auch zwischen Bad Salzschlirf und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an. Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen bzw. zwischen Bad Salzschlirf und Schlitz die Buslinie 393. Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.