Sie sind hier:  Über uns  >  Dozent*innen

Alexander Wartner

Vita

Diplom-Trompeter, Musikpädagoge, Komponist und Arrangeur; Konzerttätigkeit u.a. mit den Wiener Philharmonikern, Wiener Symphonikern, Berliner Symphonikern; Mitglied bei Viera Blech

Vollständiger Name: Alexander "Alex" "Waschzei" Wartner

Was ist er nun? Salzburger oder Tiroler? Kein Mensch weiß es, und er selbst wohl am allerwenigsten. Schon seine trompetenspezifischen Studien wollte er nicht an einem Ort alleine ausüben und währenddessen und danach war er überall und nirgendwo mit seinen Instrumenten anzutreffen. Nicht vergessen dürfen wir seine ihm von "Vat" Stefan in die Wiege gelegte unbeschreiblich große Affinität und Liebe zur Oberkrainer-Musik. Musikalischer Allrounder und daraus resultierendes Sprachentalent fasst es wohl am besten zusammen.

 Interessante Eckdaten:
- Musikum Zell am See
- Matura (Abitur) am Musikgymnasium Innsbruck
- Konzertfachstudium am Tiroler Landeskonservatorium bei Mag. Markus Ettlinger
- Studium der Instrumentalpädagogik am Mozarteum Innsbruck (Abschluss 2012 mit Auszeichnung)
- Konzertfachstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst bei Prof. Josef Pomberger sowie Prof. Johann Plank (Abschluss 2015 als mag. art. mit Auszeichnung)
- Konzerttätigkeit u.a. mit den Wiener Philharmonikern, Wiener Symphonikern, RSO-Wien, Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, Berliner Symphonikern, European Union Youth Orchestra, SoundInnBrass,…
- fixes Mitglied bei der "Wüdara Musi", weiters Aushilfstätigkeiten u.a. bei der Outreach Big Band mit Rebekka Bakken, beim Ensemble 013, bei der "Innsbrucker Böhmischen" sowie bei diversen Coverbands
- ehemaliges Mitglied bei der Oberkrainer - Formation "Lechner Buam"
- seit 2014 Unterrichtstätigkeit am Musikum Zell am See
- gefragter Dozent auf diversen Bläserkursen und Workshops

Aktuelle Seminare

04. November 2023 | 09:30 Uhr bis
04. November 2023 | 18:30 Uhr
Landesmusikakademie Hessen