Sie sind hier:  Über uns  >  Dozent*innen

Ariane Lorch

Vita

Mandolinistin und klassische Gitarristin, Dirigentin; internationale Preisträgerin, Stipendiatin des Deutschen Orchesterwettbewerbs sowie internationale Orchestererfolge; Dirigentin des Jugendzupforchesters Hessen.

Ariane Lorch studierte Mandoline, Gitarre, Chor- und Orchesterleitung in Kassel. Sie gewann zahlreiche Internationale Preise als Mandolinistin und Dirigentin, so z.B. den Solowettbewerb für Mandoline 1996 in Japan und war als einzige Mandolinistin Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs. Derzeit unterrichtet sie Mandoline, Gitarre und Ukulele in Nordhessen. Sie leitet das Jugendzupforchester Hessen und das ZO Con Favore und ist Konzertmeisterin des Bayerischen Landeszupforchesters.
2017-2020 besuchte sie den Teilzeitmasterstudiengang „Mit Kindern singen“ bei Prof. Thomas Holland-Moritz und Prof. Andreas Mohr in Osnabrück. Sie schloss den Master of Arts mit einer Arbeit über „Elementares Arbeiten mit Kinderorchester und Kinderchor“ mit Auszeichnung ab. Weitere EMP-Fortbildungen bei Prof. Marianne Steffen-Wittek und Dr. Manuela Widmer.
Gemeinsam mit Ihrem Mann, dem Gitarristen Wolfgang Lorch, ist sie Herausgeberin einer mehrbändigen Mandolinenschule, einer Kindergitarrenschule und umfangreicher didaktischer Spielmaterialien für KinderZO und JugendZO.

Aktuelle Seminare

08. Juli 2022 | 18:00 Uhr bis
10. Juli 2022 | 12:30 Uhr
Landesmusikakademie Hessen
04. November 2022 | 18:00 Uhr bis
06. November 2022 | 12:30 Uhr
Landesmusikakademie Hessen