Sie sind hier:  Über uns  >  Dozent*innen

Jürgen Faßbender

Vita

Chorleiter, Dozent, Juror; Herausgeber diverser Chorliteratur; Preisträger zahlreicher renommierter internationaler Wettbewerbe; Künstlerischer Leiter des Landesjugendchors Hessen

Jürgen Faßbender ist in den letzten Jahren mit seinen Chören
1.Preisträger zahlreicher renommierter Internationaler Wettbewerbe geworden, so u.a. Arezzo und Riva del Garda (Italien), Tours (Frankreich), Trelew (Argentinien), Heythusen (Niederlande), Prag, Kleipeda (Litauen), Llangollen (Wales), Salzburg und Schubert-Wettbewerb Wien, Venezia in Musica,
J. Brahms-Wettbewerb Wernigerode, zweimal Choir -Olympic -Champion in Bremen, sowie beim Rundfunkwettbewerb der BBC London „let the peoples sing“.

Beim Deutschen Chorwettbewerb wurde er 1994 –erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs- gleich zweifacher 1. Preisträger in den Kategorien Männer- und Frauenchor mit Cantabile und Carpe diem Limburg.
Auch mit seinem Männerchor Plaidt und seiner LIEDERTAFEL wurde er mehrfach Preisträger dieses renommiertesten deutschen Wettbewerbs.
Jürgen Faßbender ist Mitglied des Bundesmusikausschusses des Hessischen Sängerbunds und der Literaturkommision des Deutschen Chorwettbewerbs und des Fachverbandes Deutscher Berufschorleiter.

Desweiteren ist er Mitherausgeber der erfolgreichen Chorbuchreihen
„Reine Männersache“ und „Reine Frauensache“ beim Peters-Verlag
sowie weiterer Publikationen bei Bosse, Bärenreiter und Helbling.

Seine engagierte Arbeit machte ihn zum international gefragten Juror, Gastdirigenten und Workshopleiter (u.a. bei Europa Cantat, „Zymriah“ World assembly of Choirs Jerusalem, World Choir Games, European Choir Games, American Choral Directors Association sowie bei zahlreichen Chorverbänden im In- und Ausland).
Im Jahr 2005 trat er mit Cantabile Limburg als europäischer Repräsentant beim Welt-Chor-Symposium in Kyoto/Japan auf .
Seit 2008 ist er Künstlerischer Leiter des Landesjugendchors Hessen.

Im Jahr 2012 erhielt er eine Berufung in den World Choir Council, als einer der
drei deutschen Vertreter dieses weltweit agierenden Gremiums.