Sie sind hier:  Über uns  >  Dozent*innen

Simone Obenhack

Vita

Tänzerin, Performance-Künstlerin, Tanzpädagogin, Mototherapeutin und Psychomotorikerin, Body-Mind Centering & Somatic Experiencing Practitioner, Qi Gong Kursleiterin, Seminarleiterin für Tanz, „Authentic Movement“, Stimme, Bewegungstherapie und Meditation; Heilpraktikerin für Psychotherapie

Simone Obenhack absolvierte ihr Tanzstudium für zeitgenössischen Tanz, Tanzentwicklung und -vermittlung Performance-Art und Choreografin an der „Hochschule der Künste“ in Amsterdam und Arnheim/Niederlande: „EDDC – European Dance Development Center“. Anschließend studierte sie 4 Jahre mit Bonnie Bainbridge Cohen, Bewegungsforscherin/-therapeutin, Body-Mind Centering in Mass. USA.
Simone Obenhack betrachtet den Körper als Medium sinnlicher, gewahrsamer und spiritueller Erfahrung. Inspiriert durch die Zusammenarbeit mit internationalen TänzerInnen und Musikern in unterschiedlichen Kulturen und Ländern: Senegal, USA, Argentinien, Indonesien, Israel und Europa etc. versteht sie den Tanz als wortlosen, universellen Vermittler und Ausdruck für die Lebendigkeit im Leben, so wie als ein Weg für innere Heilung.
Ihre choreografischen Tanzstücke basieren auf eine bestimmte Tanzentwicklung der persönlichen und biografischen Körpergeschichten der einzelnen TeilnehmerInnen.
Ihre Werke sind sehr stark inspiriert durch die Verbundenheit mit der Natur und im Resonanzfeld der „geformten-verkörperten“ Lebensgeschichten der unterschiedlichsten Menschen im Ausdruck durch Stimme, Rhythmus und Bewegung im Tanz.
Sie nutzt unsere Körperweisheiten für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, kreative Gestaltung und die Lebendigkeit im Leben.
Simone Obenhack lebt, wirkt und arbeitet im Umfeld von Darmstadt und im Vogelsberg
Kontakt: info@simoneobenhack.de, 0176-513 52 357

http://www.simoneobenhack.de/

Aktuelle Seminare

07. Oktober 2022 | 16:00 Uhr bis
17. November 2023 | 21:00 Uhr
Landesmusikakademie Hessen