Sie sind hier:  Über uns  >  Dozent*innen

Prof. Gerhard Müller-Hornbach

Vita

Komponist, Dirigent, Pädagoge; Prof. für Komposition und Musiktheorie an der HfMDK; Professor für Musiktheorie und Gehörbildung an der Kronberg Academy; Träger des Bundesverdienstkreuzes

Gerhard Müller-Hornbach – Jahrgang 1951 – ist Komponist, Dirigent und Pädagoge. Er lehrte von 1981 bis 2016 als Professor für Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, wo er 2005 das Institut für zeitgenössische Musik (IzM) mitbegründete dessen Direktorium er bis 2016 vorstand.
An der HfMDK leitete er die Kompositionsabteilung und war seit dessen Einrichtung bis 2016 ver-antwortlich für den Masterstudiengang Internationale Ensemble Modern Akademie.
Er ist Gründer und künstlerischer Leiter des MUTARE ENSEMBLEs und musikalischer Leiter des MUTARE MUSIKTHEATER ENSEMBLEs mit denen er auf vielen internationalen Podien gastierte.
Er war bis 2018 Projektverantwortlicher des Projektes „Response – Neue Musik in die Schule“ an der HfMDK.
Gerhard Müller-Hornbach ist Mitglied im Präsidium des Landesmusikrates Hessen.
Sein kompositorisches Schaffen umfasst von Solowerken und Kammermusik über Orchesterkom-positionen und Oratorien bis hin zu Musiktheaterwerken, Filmmusik und Raumkompositionen ein weites Spektrum von Gattungen. Daneben hat er sich auch immer wieder mit der Bearbeitung und Instrumentation von Musik früherer Epochen beschäftigt.
Er ist ein gefragter Moderator von Gesprächskonzerten und weithin bekannt für seine Education-Projekte mit Kindern und Jugendlichen. Neben dem oben genannten Kompositionsprojekt „Response“ in Hessen und Thüringen leitete er vergleichbare Projekte in Bremen (in Zusammenar-beit mit der Deutschen Kammerphilharmonie), an der Philharmonie de Luxembourg, am Staatsthe-ater Wiesbaden („move-at-school“), an der Musikschule Frankfurt etc. Außerdem engagiert er sich intensiv beim Wettbewerb „Jugend komponiert“ sowohl auf Bundesebene als auch auf Landes-ebene (Hessen/Thüringen) als Jurymitglied, Workshopleiter und Verantwortlicher des Landesmu-sikrates. Jahrelang leitete er Arbeitsphasen von Jugendensembles für Neue Musik und arbeitet als Dozent bei Kammermusikkursen für Jugendliche. In seinem Oeuvre gibt es etliche Kompositionen für Jugend-Orchester und -Ensemble, die meist für konkrete Klangkörper unter Berücksichtigung von deren speziellen Möglichkeiten geschrieben wurden.
Seine Musik und sein künstlerisches Wirken als Dirigent wurden neben vielen Rundfunkaufnahmen auch auf zahlreichen CDs dokumentiert.
Gerhard Müller-Hornbach wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. (u.a. Rompreis der Villa Massimo, Vaillant-Kompositionspreis der Bergischen Biennale).
2009 wurde ihm vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Aktuelle Seminare

03. Dezember 2022 | 10:00 Uhr bis
04. Dezember 2022 | 13:00 Uhr
Landesmusikakademie Hessen